Fortbildungen des Gefäßzentrums am Sankt Gertrauden-Krankenhaus

AngioSlam: Fortbildung des Gefäßzentrums Sankt Gertrauden-Krankenhaus

Ärztliche Weiterbildung ist selbstverständlich und für alle Fachärztinnen und Fachärzte vorgeschrieben – unser Ziel ist es, diese interessant und mit maximalem Erfahrungszuwachs und Lernerfolg zu gestalten! Das Team des Gefäßzentrums am Sankt Gertrauden-Krankenhaus veranstaltet und leitet regelmäßig gefäßmedizinische Fortbildungen zur Ausbildung von Ärztinnen und Ärzten jeder Erfahrungsstufe.

Unsere Mission hierbei:

  • Innovativ: Die Bedingungen und Anforderungen ärztlicher Fortbildung ändern sich schnell, nicht erst durch die COVID-bedingte Digitalisierung. Unsere Antwort hierauf sind innovative Fortbildungskonzepte, die sowohl digital als auch persönlich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einbinden und nachhaltige Lernergebnisse schaffen.

  • Interdisziplinär: Gute Gefäßmedizin entsteht erst durch die konstruktive Zusammenarbeit mit allen beteiligten Fachdisziplinen. Unsere Fortbildungen adressieren daher immer ein interdisziplinäres Publikum aus den Fachbereichen Angiologie, Gefäßchirurgie und Radiologie.

  • Interaktiv: Konzeptionelle Beteiligung der Teilnehmenden durch Praxis-Workshops, problem-orientiertes Lernen und Live-Cases.

Termine

Für größere Ansicht und Download bitte anklicken.

13.-14. Januar 2023 ITAG Grundkurs (DGA | Curriculum ITaG)
24. Januar 2023 MTRA im Fokus (4. Webinar)
13.-15. März 2023 DGG-zertifizierter Kurs:
Grundkurs Endovaskuläre Techniken und Aufbaukurs Abdominelle Aorta
15.-17. März 2023 DGG-zertifizierter Kurs:
Aufbaukurs Beckengefäße und Aufbaukurs Oberschenkelgefäße
27. April 2023 AngioSlam.berlin
05.-07. Mai 2023 Angiologie-Tage – Symposium in Berlin
06. Mai 2023 MTRA Workshop (im Rahmen der Angiologie-Tage 2023)
17. Mai 2023 AngioSlam  (Diabetes Edition)
07. September 2023 AngioSlam.berlin
04.-07. Oktober 2023 Crossover 2023 (Interdisziplinäre Facharztvorbereitung)
09.-11. November 2023 37. Gefäßmedizinisches Symposium

Unsere Veranstaltungen

Die folgenden Veranstaltungen finden regelmäßig unter wissenschaftlicher Leitung des Gefäßzentrums am Sankt Gertrauden-Krankenhaus statt.

Die Teilnahme am „Grundkurs Interventionelle Angiologie“ ist eine der Voraussetzungen für die Anerkennung der Zusatzqualifikation „Interventionelle Therapie der arteriellen Gefäßerkrankungen – ITAG“. Diese von der Deutschen Gesellschaft für Angiologie und der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie zertifizierte Ausbildung dient einem einheitlichen Qualitätsstandard in der interventionellen Therapie der arteriellen Gefäßerkrankungen.

Der regelmäßig stattfindende AngioSlam.berlin bietet den Rahmen für einen kollegialen und konstruktiven Austausch über spannende gefäßmedizinische Fälle. Die Präsentationen werden nach der Vorstellung interaktiv diskutiert und abschließend werden die besten Fallvorstellungen von dem Auditorium prämiert. Jährlich finden zwei regionale AngioSlams in Berlin statt sowie je ein bundesweiter AngioSlam auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Angiologie und neu auch auf der Jahrestagung der Deutschen Diabetes Gesellschaft.

Hier finden Sie unseren Flyer zum AngioSlam 2023.

AngioSlam: Termine 2023

4 Tage Intensiv-Training Gefäßmedizin für Assistenzärztinnen und -ärzte aus Gefäßchirurgie, Angiologie und Radiologie. Theorie und Praxis: Täglich endovaskuläres Simulatortraining. Impulsvorträge zu den wichtigsten gefäßmedizinischen Facharzt-Prüfungsthemen.

Traditionell seit über 30 Jahren stattfindendes Symposium der Gefäßmedizin – ein fester Termin im Jahreskalender von Gefäßchirurginnen und Gefäßchirurgen sowie Angiologinnen und Angiologen. Update der Gefäßmedizin mit Fokus-Sessions und kritischen Aspekten, immer empfehlenswert sind die Sitzung „Dogmen in der Gefäßmedizin“ und die Workshops am ersten Kongresstag.  

Neues interaktives Fortbildungskonzept im Rahmen eines medizinischen „Escape-Rooms“. Die Teilnehmenden müssen realitätsnah unter Zeitdruck einen kniffligen medizinischen Fall aus dem Bereich der kardiovaskulären Medizin lösen – ein spannendes Team-Event für Assistenzärztinnen und Assistenzärzte. Das KardioKrimi ist als Online- oder Live-Event durchführbar.

Jährliche Fortbildung für Angiologinnen und Angiologen mit interdisziplinären Schnittpunkten in der Session „Angiologie trifft…“, Fokus-Sitzungen und Praxis-Workshops am Sonntagvormittag.

In dieser kompakten und praxisnahen MTRA-Webinar-Reihe liefern wir spannende Themen aus Ihrem Alltag im Katheterlabor. Im Mittelpunkt unseres Webinars stehen Sie und Ihre beruflichen Anforderungen. In praxisnahen Vorträgen und Diskussionen dreht sich alles um Therapieansätze, Interventionsstrategien, Medizinprodukte sowie Coaching-Themen, die Ihnen die Arbeit erleichtern sollen.

Der MTRA-Workshop findet einmal pro Jahr als Präsenzveranstaltung statt. Im kommenden Jahr erneut während der Angiologie-Tage Berlin. Zielgruppe ist gefäßmedizinisches Assistenzpersonal auf allen Erfahrungsstufen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet ein interessanter Mix aus praxisrelevanten Vorträgen, Coaching-Workshops, Hands-On-Training und Fall-Demonstrationen.

Die beiden Chefärzte des Gefäßzentrums bieten als ausgewiesene interventionelle Gefäßspezialisten zertifizierte Kurse zur Fort- und Weiterbildung von jungen Kolleginnen und Kollegen an.

Die Kurse können über die Private Akademie der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin gebucht werden und dienen der Erlangung des Titels “Endovaskuläre/-r Chirurg/-in”.

Das Gefäßzentrum

Im interdisziplinären Gefäßzentrum des Sankt Gertrauden-Krankenhaus in Berlin Wilmersdorf erhalten Patientinnen und Patienten mit Erkrankungen des Gefäßsystems eine fachübergreifende und qualitätsgesicherte Diagnostik und Behandlung. Angiologie, Gefäßchirurgie und Radiologie arbeiten hier fachübergreifend zusammen. Zur Seite des Gefäßzentrums mit allen Informationen rund um unser medizinisches Leistungsspektrum und das Team gelangen Sie hier.