Das Sankt Gertrauden-Krankenhaus ist ein modernes und leistungsfähiges Krankenhaus mit 384 Planbetten. Es liegt zentral und verkehrsgünstig in der westlichen Berliner Innenstadt. Mit den 18 medizinischen Abteilungen, Bereichen sowie Fachzentren (Allgemein- und Viszeral- Chirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie, Neurochirurgie, Gefäßchirurgie, Angiologie, Innere Medizin Gastroenterologie und Kardiologie, HNO- Heilkunde, Augenheilkunde, Gynäkologie und Geburtshilfe, Brustzentrum, Geriatrie, Anästhesie und Intensivmedizin, Radiologie und Labormedizin) erbringt das Krankenhaus medizinische Leistungen mit Schwerpunktcharakter und ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité – Universitätsmedizin Berlin. Als Krankenhaus in konfessioneller Trägerschaft identifizieren wir uns mit einem christlichen Menschenbild.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Stationssekretär (m/w/d) für unsere interdisziplinäre Gefäßstation

in Vollzeitbeschäftigung (39 Std./Woche)

 

Ihr neues Aufgabenfeld – herausfordernd und zukunftsorientiert:

  • Organisation der Diagnostik-Spirale für die Patienten der Station
  • Bedienen des Telefonaufkommens
  • Dokumentation des Entlassmanagement und Datenpflege im Krankenhausinformationssystem (KIS)
  • Organisation der Patiententransporte (OP / Angio / extern)
  • Steuerung und Koordination der Aufnahmen und Entlassungen mit dem Belegungsmanagement
  • Anforderung der Sozialdienstkonsile
  • Organisation von Hauskrankenpflege, Geri-Reha, Abstimmung mit amb. Pflegediensten
  • Überwachung der ordnungsgemäßen Krankenaktenführung
  • Anforderung von externen Befunden

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Arzthelfer / medizinischer Fachangestellter / Arztsekretär (m/w/d) oder einer vergleichbaren Qualifikation
  • Erfahrungen im Stationsbetrieb eines Krankenhauses oder einer ähnlichen Organisation
  • gute IT-Kenntnisse – Sicherheit im Umgang mit med. Softwareprogrammen
  • ausgeprägtes Organisationstalent und Freude an der Arbeit
  • Interesse und Bereitschaft an der Gestaltung und Entwicklung von Abläufen und Organisationsformen
  • Lust auf interprofessionelle Arbeit im therapeutischen Team und mit den anderen Berufsgruppen
  • Erfahrungen im Umgang mit Patienten und ihren Angehörigen
  • freundliche und zuvorkommende Umgangsformen – Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil
  • Identifikation mit den christlichen Aufgaben, Zielen und Werten unseres Hauses

Wir bieten:

  • einen vielfältigen und abwechslungsreichen Aufgabenbereich im Dreh- und Angelpunkt einer Station
  • Eine leistungsgerechte Vergütung gemäß der AVR Caritas mit zusätzlicher Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub + 1 AZV Tag
  • eine qualifizierte Einarbeitung sowie die Teilnahme an Maßnahmen der Fort- und Weiterbildung
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem motivierten Team
  • Unterstützung der individuellen beruflichen Weiterentwicklung
  • temporäre Wohnmöglichkeit / Hilfe bei der Wohnungssuche

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen im PDF Dateiformat an:
bewerbungen@sankt-gertrauden.de

Fragen beantwortet Ihnen gern das Team der Gefäßstation:

Stationsleitung: Kristin Ressel, Tel. +49 (0)30 82 72 2633

Zurück zu “Karriere bei uns”