Die kleine Emma braucht Hilfe

Die achtjährige Emma leidet an Muskelhypotonie und ist in ihrer Entwicklung langsamer als Gleichaltrige. Laufen und Stufen steigen ist für sie schwierig.

Christina Hufnagl (34) übt einmal in der Woche beim Heilpädagogischen Voltigieren mit ihr Konzentration und Koordination: „Die Rückenbewegung des Pferdes ist gut für die Muskeln und das Reiten gibt Emma außerdem Selbstvertrauen.“ Das Mädchen zeigt stolz, wie fest sie bereits im Sattel sitzt und streckt beide Arme zur Seite – wie beim Fliegen.

Weitere Erklärung folgt
Kampagnen endet bald
0
0
0
0
Days
0
0
Hrs
0
0
Min
0
0
Sec
zurück zum SGK-Entwurf