Das Sankt Gertrauden Krankenhaus ist ein leistungsfähiges Krankenhaus mit 384 Betten und ca. 1.000 Beschäftigten. Es liegt zentral und verkehrsgünstig in der westlichen Berliner Innenstadt. In den medizinischen Fachdisziplinen Allgemein- und Viszeralchirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie, Neurochirurgie, Gynäkologie/ Geburtshilfe und Brustzentrum, Gefäßmedizin mit Gefäßchirurgie und Angiologie, Innere Medizin Gastroenterologie und Kardiologie, Geriatrie, HNO- Heilkunde, Augenheilkunde, Anästhesie und Intensivmedizin, Radiologie und Labormedizin versorgt das Krankenhaus jährlich etwa 60.000 Patienten mit hochwertigen medizinischen Leistungen. Es ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité – Universitätsmedizin Berlin und bildet Pflegefachkräfte aus, ein Medizinisches Versorgungszentrum ist auf dem Campus angeschlossen. Als Krankenhaus in konfessioneller Trägerschaft identifizieren wir uns mit dem christlichen Menschenbild.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Facharzt für Innere Medizin mit Zusatzbezeichnung Diabetologie (m/w/d) oder einen Facharzt (m/w/d) mit Interesse am Erwerb der Zusatzbezeichnung (Weiterbildungsbefugnis ist beantragt)

Der Fachbereich Diabetologie ist integrativer Bestandteil unseres Gefäßzentrums und wird von Oberarzt Dr. Carsten Giesche verantwortlich geführt. Schwerpunkte sind die fachbereichsübergreifende Betreuung von Menschen mit Diabetes und die Koordination der Behandlung des Diabetischen Fußsyndroms. Das Diabetes Team besteht aus Ärzten, einer Diabetesassistentin und einer Ernährungsberaterin und ist Ansprechpartner für alle klinischen Bereiche des Krankenhauses.

 

Ihr neues Aufgabenfeld – herausfordernd und zukunftsorientiert

  • Ausbau und Weiterentwicklung des DDG-zertifizierten stationären Fußbehandlungszentrums
  • aktive Mitwirkung bei Wiedererlangung des DDG-Zertifikates „Klinik für Diabetiker geeignet“
  • schwerpunktmäßige Mitbehandlung von Patienten mit diabetischen Fuß-Syndrom
  • Anleitung der Pflege und Ärzte in Weiterbildung
  • Beteiligung an PJ- und Studentenunterricht
  • enge Kooperation mit allen Fachdisziplinen, insbesondere mit dem Gefäßzentrum im Haus

Ihr Profil – fundiert und adäquat

  • Facharzt für Innere Medizin mit Spezialisierung Diabetologie (LÄK oder DDG) oder mit           Bereitschaft diese zu erlangen (Dr. med. Giesche hat die WB-Befugnis beantragt)
  • Interesse an der Behandlung des Diabetischen Fußsyndroms wird vorausgesetzt
  • Weiterqualifizierung im „Wundmanagement“ und/oder in der „Ernährungsmedizin“ wird unterstützt
  • hohe soziale und fachliche Kompetenz, Engagement und Lust an der Mitgestaltung und          Weiterentwicklung
  • Identifikation mit den christlichen Aufgaben, Zielen und Werten unseres Hauses

Unser Angebot an Sie – solide und überzeugend

  • Eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe
  • hohes Maß an Eigenverantwortung und Gestaltungspotential
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem hoch motivierten Team
  • eine leistungsgerechte Vergütung gemäß der AVR Caritas mit zusätzlicher Altersvorsorge
  • eine qualifizierte Einarbeitung sowie Möglichkeiten zur Teilnahme an Fort- und Weiterbildung
  • Unterstützung der individuellen beruflichen Weiterentwicklung

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen im pdf-Format an

bewerbungen@sankt-gertrauden.de

Für Auskünfte steht Ihnen Dr. C. Giesche zur Verfügung
Tel. +49 (0)30 82 72 12878 oder per E-Mail carsten.giesche@sankt-gertrauden.de

Zurück zu “Karriere bei uns”